Stimm- und Sprechtraining

„Sprich, damit ich dich sehe“ (Sokrates)

Die Stimme ist das „social medium no. 1“, im privaten wie im beruflichen Kontext. Dabei ist entscheidend, wie Botschaften aufgenommen werden: klingt es authentisch? Entspricht es den Anforderungen oder Erwartungen, die mit der Rolle verbunden sind – ob ChefIn, KollegIn oder Ehemann/-frau? Welches Verhalten verlangt die Situation? Geht es um ein Streit-, ein Verkaufs- oder ein Schlichtungsgespräch?

Im Stimm- und Sprechtraining für Einzelne und Gruppen geht es um Fragen wie diese: Wie kann ich die Stimme besser kontrollieren, damit sie nicht vor Aufregung zittert? Wie kann ich verständlicher sprechen, weniger nuscheln? Wie kann ich mich in Diskussionen besser durchsetzen? Was muss ich verändern, damit ich auch über längere Strecken sprechen kann, ohne heiser zu werden?

Handout StimmeToGo herunterladen